40. SSW: Bescheid wissen über die 40. Schwangerschaftswoche

Nun ist es soweit – die letzte meist heiss ersehnte Woche ist da und nun kann es wirklich nur noch wenige Tage dauern, bis die Wehen beginnen. Das Ungeborene wiegt nun im Schnitt 3,5 kg, es ist „fertig“ entwickelt und gut gerüstet für das Leben ausserhalb der schützenden Gebärmutter.

SSW 40

40. Schwangerschaftswoche

Falls der Termin beim Frauenarzt in dieser Woche noch regulär wahrgenommen wird, wird dieser wie bei den letzten Malen das Gewicht und den Urin untersuchen, ein CTG schreiben und möglicherweise eine Ultraschalluntersuchung vornehmen. Falls das Baby noch länger auf sich warten lässt, also der Geburtstermin überschritten wird, muss die Mutter mehrmals pro Woche zur Vorsorge erscheinen. Bis die Geburt jedoch künstlich eingeleitet wird, können und sollten noch ein paar Tage vergehen. Schliesslich ist der errechnete Geburtstermin nur theoretisch und eine Abweichung von 10 Tagen nach vorne oder hinten liegt im Rahmen. Die allerwenigsten Babys kommen am Termin! Was auch immer der Arzt an Geburtsgewicht des Babys prophezeit: auch dies ist nur ein Richtwert und kann nachher deutlich davon abweichen. Am besten lässt man sowieso das Kind und den Körper der Frau selbst bestimmen, wann der richtige Zeitpunkt für die Geburt ist.

Nun wird die Mutter jeden Tag damit rechnen, dass es „losgeht“. Sollte die Fruchtblase einreissen und ein grösserer Schwall Wasser austreten, heisst es mit der Hebamme Kontakt aufnehmen, sich hinlegen und Beine hochlegen sowie auf sehr gute Hygiene zu achten. Bei starken Blutungen oder Wehen, die regelmässig kommen und beim Bad in warmem Wasser eher heftiger werden als nachlassen, kann man den Weg in die Klinik antreten. Ansonsten heisst es warten, warten und sich in Geduld üben. Vieles kann die Schwangere nicht mehr machen: am einfachsten ist Spazierengehen aber selbst das wird vermutlich ziemlich schwer fallen. Der Countdown läuft – jetzt sind 39 Wochen vergangen, dann wird die 40. und vielleicht 41. Woche auch noch vergehen, bis es endlich soweit ist und die Mutter das Baby in den Armen hält!

Schwangerschaft Tipps in der aktuellen Woche:

vorherige Schwangerschaftswoche SSW 39     Schwangerschaftskalender





Facebook Kommentare

Kommentar verfassen

  

  

  

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>