24. SSW: Bescheid wissen über die 24. Schwangerschaftswoche

Die meiste Zeit verbringt das Ungeborene im Bauch immer noch schlafend, nämlich 16 – 20 Stunden am Tag. Und das ist auch gut so. Dennoch hat es vermutlich bereits einen gewissen Schlaf- und Wachrhythmus, was wohl die meisten Mütter bestätigen können. Allerdings sind dies meistens genau umgekehrt wie die von Mama: wenn diese sich nämlich bewegt, wird Baby wunderbar in den Schlaf geschaukelt und es lässt sich wunderbar schlummern; kommt Mama jedoch zur Ruhe heisst es für den kleinen Mensch: Bewegung ist angesagt!

SSW 24

24. Schwangerschaftswoche

Seine Geschmacksknospen sind jetzt voll ausgebildet. Dank seiner stabiler gewordenen Wirbelsäule im Rücken kann es eine Zeit lang aufrecht im Bauch sitzen.

Gute Nachrichten: Falls Baby jetzt geboren werden würde, stünden seine Chancen auf ein Überleben sogar schon recht gut. Von den Ärzten wird dieses Stadium denn auch als „lebensfähig“ bezeichnet. Natürlich ist es aber wünschenswert, dass es noch einige Wochen im Bauch verbleibt und reift.

Immer noch sollte die werdende Mutter wenn möglich, regelmässig, wenn auch nicht zu viel Sport ausüben. Ein gesundes Mittelmass ist hier das Beste. Eine Schwangere, die Sport ausgeübt hat, tut sich wahrscheinlich auch unter der Geburt leichter und hat im Normalfall weniger Probleme mit Schwangerschaftsbeschwerden. Yoga ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, auch um verschiedentliche Beschwerden zu lindern.

So langsam kann die Schwangere auch daran denken, den Damm zu massieren. Dieser befindet sich zwischen Vagina und After und wird naturgemäss bei der Geburt stark beansprucht und in Mitleidenschaft gezogen. Daher sollte er so dehnbar wie möglich sein, was man am besten mit einer Massage fördern kann. Hierzu eignet sich ein Körperöl möglichst ohne Zusätze. Es gibt allerdings auch spezielles Dammöl und zu Beginn kann man mit 1 x pro Woche anfangen und dies später auf einmal am Tag ausweiten. Manche werdende Mutter hat zum jetzigen Zeitpunkt aufgrund trockener Haut Juckreiz am Körper. Hiergegen hilft eine gute Feuchtigkeitscreme oder für den Bauch ein Schwangerschaftsöl, welches auch Dehnungsstreifen verhindert.

Schwangerschaft Tipps in der aktuellen Woche:

vorherige Schwangerschaftswoche SSW 23     Schwangerschaftskalender     SSW 25 nächste Schwangerschaftswoche





Facebook Kommentare

Kommentar verfassen

  

  

  

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>