11. SSW: Wissenswertes zur 11. Schwangerschaftswoche

Jetzt ist das Gesicht des Fötus komplett ausgebildet und alles ist bereits an seine endgültige Position gerutscht, wie zum Beispiel die Ohren und die Augen. Diese allerdings sind verschlossen und bleiben dies auch bis etwa zum 6. Monat. Die Muskeln sind permanent in Bewegung und wenn das Ungeborene von aussen durch die Bauchdecke Reize erfährt, wird es diese spüren können und vielleicht sogar erwidern. Unter der Hautoberfläche bilden sich die ersten Haarfollikel und sogar Fingernägel und Zehennägel reifen aus. Zu diesem Zeitpunkt bilden sich ebenfalls an den Fingern in der Haut die individuellen feinen Linien die alle Menschen voneinander unterscheidet.Das Gehirn hat sich in zwei Hälften aufgeteilt und auf der Zunge bilden sich die Geschmacksknospen.

SSW 11

11. Schwangerschaftswoche

Die Proportionen stimmen – von nun an hat das Kind also nur noch eine grosse Aufgabe: wachsen! Der komplette Körper des Fötus ist mit weichem Flaum bedeckt und die Länge misst nun etwas 4 cm. Ganz langsam kommt auch beim Jungen der Penis zum Vorschein, wenn auch von aussen noch kaum erkennbar.

Jetzt oder bis spätestens zur 12. Schwangerschaftswoche sollte das erste Ultraschallscreening durchgeführt werden. Wahrscheinlich wird der Arzt die Nackenfalte messen – hier kann er nämlich das Down-Syndrom am ehesten ausschliessen. Zwischen der 9. und 12. Woche steht ohnehin bereits die zweite Vorsorgeuntersuchung an. Neben dem Screening wird hier das Gewicht kontrolliert, der Blutdruck gemessen und der Urin untersucht. Falls die Schwangere älter als 35 Jahre ist oder eine Erbkrankheit vorliegt, wird der Arzt sie über die Möglichkeiten einer Chorionzottenbiopsie aufklären. Ob diese erforderlich wird, kann der Arzt gemeinsam mit den werdenden Eltern entscheiden oder man holt sich zusätzlich den Rat einer genetischen Beratungsstelle ein.

Schwangerschaft Tipps in der aktuellen Woche:

vorherige Schwangerschaftswoche SSW 10     Schwangerschaftskalender     SSW 12 nächste Schwangerschaftswoche





Facebook Kommentare

Kommentar verfassen

  

  

  

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>