Die Geburt: Alles auf einen Blick

Der Geburtstermin steht fest und dieser Tag rückt immer näher. Zur Geburtsvorbereitung gehören die Wahl des Geburtshauses bzw. Krankenhauses, das Packen des Klinikkoffers sowie die Art der Entbindung. Ob Kaiserschnitt oder natürliche Geburt – die Entscheidung sollte getroffen sein. Wer gut vorbereitet ist hat zu diesem Zeitpunkt bereits die Erstausstattung des Babys und die Einrichtung des Kinderzimmers veranlasst.

Die letzten Beiträge aus der Rubrik Geburt


Geburtsschmerzen: Lieber Schmerzen als PDA

Gesundheitliche Bedenken bei einer PDA treten bei werdenden Müttern häufig auf. Die Periduralanästhesie ist eine Massnahme, die nötig wird, wenn die Schmerzen für die Mutter nicht mehr zu ertragen sind. Dabei weist diese Betäubung nicht nur Vorteile, sondern auch weiterlesen »

Einmal Kaiserschnitt – immer Kaiserschnitt

Nach der ersten Geburt kommen neue Fragen auf. Frauen mit Kaiserschnitt als erster Entbindungsmethode überlegen, welche Art von Entbindung sie für ihre zweite Geburt wählen sollen. Eine Mutter wird selbst nicht sofort wissen, ob eine zweite Geburt ebenfalls als Kaiserschnitt weiterlesen »

Sind Hausgeburten eine gute Entscheidung

Eine Hausgeburt weist sicherlich nicht nur Vorteile auf. Sie ist ebenso mit Risiken versehen. Jedoch kann solch eine Hausgeburt zahlreiche Vorteile mit sich bringen. Sie schafft eine positive Atmosphäre, ohne dass ein ständig wechselndes Team an Betreuern oder Ärzten mit weiterlesen »

Welche Klinik für die Geburt

Bei der Wahl einer Klinik gilt zunächst einmal, dass eine Klinik eine Mutter nicht abweisen darf. Der Schutz des ungeborenen Lebens steht im Vordergrund. Sollte eine Klinik nicht vollkommen überfüllt sein, dann stehen die Chancen gut, dass eine Schwangere zur weiterlesen »

Alternativen zu PDA

PDA ist eine bewährte Methode, die durch einige weitere Methoden ergänzt wird. Eine Mutter kann sich ebenso dafür entscheiden, dass sie eine geringere Menge eines Narkotikums erhalten möchte und hierfür eine Spinalanästhesie vornehmen lassen kann. Es gibt also durchaus Methoden, weiterlesen »