Alles über Teenager & Jugendliche

Teenager bzw. Jugendliche ab einem gewissen Alter leben in Ihrer eigenen Welt. Zeigen Sie Ihnen Schranken in der Erziehung. Bieten Sie aber auch Hand bei der Bewältigung von Problemen. In der Pubertät spielen die Hormone schnell mal verrückt. Informieren Sie sich über die Jugendkriminalität und achten Sie auf den Umgang mit Alkohol bei Ihrem Teenie zu Hause. Versuchen Sie die Jugendlichen zu verstehen und sprechen Sie Ihre Sprache. Alles über die Adoleszenz und Ihre Tücken.

Die letzten Beiträge aus der Rubrik Teenager & Jugendliche


Teenager- Gehirn und Körper im Umbau

In der Übergangszeit vom Kind hin zum Teenager bis hin zum erwachsenen Menschen finden über Jahre hinweg wichtige Veränderungen statt. Jungen und Mädchen erleben in der Zeit ihrer Jugend nicht mehr nur die Veränderung des Wachstums und der Weiterentwicklung der weiterlesen »

Teenager im Schlankheitswahn

Das gute Aussehen ist sicherlich auch wichtig. Denn die jungen Frauen und Männer möchten im Teenageralter gut ankommen und bei anderen jungen Menschen beliebt sein. Hierfür wird gern auch gehungert oder viel Sport getrieben. Und doch gibt es einen Punkt, weiterlesen »

Ratenzahlungen – die Gefahr der Verschuldung bei Teenager

Es warten zahlreiche Verlockungen auf die Jugend. Allerlei Prestigeobjekte stehen und hängen in den Geschäften. Die Jugend wünscht sich viele Dinge und möchte alles Mögliche ausprobieren. Immerhin soll der Alltag spannend und abwechlungsreich sein. Die jungen Leute wünschen sich viel weiterlesen »

Wandel im Konsumverhalten

Ältere Generationen wundern sich vielleicht ein wenig über das Verhalten junger Menschen. Ihr Lebensstil unterscheidet sich ganz deutlich von dem der Elterngeneration oder anderer Generationen. Es gibt unterschiedliche Ansichten und es finden sich verschiedene Interessen. Konsum ist ein Thema, das weiterlesen »

Mein Kind kifft, Cannabiskonsum unter Jugendlichen

Tetrahydrocannabinol ist der Wirkstoff aus dem natürlich vorkommenden Hanf. Der Stoff zählt zu den psychoaktiven Drogen mit Rauschwirkung. Cannabis unterliegt dem Betäubungsmittelgesetz, weil die Einnahme psychotroper Substanzen deutliche Auswirkungen auf das Verhalten eines Menschen bewirken. Hierdurch wird beispielsweise das Verhalten weiterlesen »