Stillen & Säuglingsnahrung: Gesunder Begleiter

Die Muttermilch ist die beste Babynahrung, welche das Kleine erhalten kann. Doch nach dem Abstillen sollten die Beikost und der Babybrei genau richtig mit dem Ernährungsplan auf das Baby abgestimmt sein. Wie man den Brei zubereitet und wie lang und spannend der Weg bis zum genussvollen Verzerr der ersten Schokolade sein kann. Alles zum Thema Stillzeit, Säuglingsernährung und Babybrei finden Sie hier.

Die letzten Beiträge aus der Rubrik Stillen und Ernährung


Frühchen stillen

Laut Informationen von Ärzten kommen Babys in Deutschland auch häufig vor der 37. Schwangerschaftswoche zur Welt. Sogar bei 9,2 % der Geburten ist dies der Fall. Für ein Frühchen ist es besonders wichtig gestillt zu werden, weil die Muttermilch die weiterlesen »

Stillkampagne 2016 – Muttermilch to go!

Die jährliche Stillkampagne zeigt die zahlreichen Vorteile von Muttermilch auf und möchte Mütter motivieren, ihre Babys sechs Monate ausschliesslich zu stillen. Mit der diesjährigen Stillkampagne, die am 9. Mai startet, soll aufgezeigt werden, wie praktisch Stillen ist, denn Muttermilch ist weiterlesen »

Langes Stillen

Das Stillen ist heute schon überhaupt nicht mehr ganz normal. Denn oft eignet sich die Muttermilch nicht mehr gut für das Kind. Eine Mutter mit guter Milch darf sich also freuen. Und daher ist es sicherlich für diese Mütter eine weiterlesen »

Ernährung des Babys nach der Stillzeit

In der Stillzeit ist es noch nicht notwendig, sich über die Kost des Babys Gedanken zu machen. Aber schon mit dem 5. Monat bis zum 7. Monat startet das Baby mit der ersten festen Nahrung. Diese Beikost erhält es weiterlesen »

Babykost ab dem 14. Monat

Ab dem 14. Monat wird der Übergang zu normaler Kost, nochmals verstärkt. Klappt es gut, kann man jede Menge Rezepte wählen, die dem Baby gut tut. Auch dürfen die Kleinen nun etwas mehr Nahrung zu sich nehmen und auch ist weiterlesen »