Gesundes Baby: Das sollten Sie wissen

Die Gesundheit des Babys auch im Einklang mit der Ernährung als stützender Pfeiler für die Entwicklung. Damit Ihre Goldschätze auch weiterhin fröhlich sind und ihre Entfaltung voranschreitet, gilt es dafür zu sorgen, dass Ihr Kleines stressfrei und heilkräftig aufwächst. Behutsam Krankheiten behandeln und schonend Abwehrstoffe aufbauen – eine gesunde Balance für Mutter und Kind.

Die letzten Beiträge aus der Rubrik Gesundheit


Augen Check beim Kleinkind

Schon ab der Geburt kann eine Sehschwäche vorhanden sein. Denn es gibt zahlreiche Sehschäden, die erblich sind oder die durch Schädigungen entstehen. Wenn ein Schaden nicht bereits vor der Geburt feststehen kann, wird dieser kurz nach der Geburt in einer weiterlesen »

Baby im Sommer

Die Sonne ist natürlich gesund. Wir brauchen die Sonne, um Vitamin D im Körper zu bilden. Daher kann der Mensch ohne Sonnenlicht nicht auskommen. Ein Kind sollte aus diesem Grund in keinem Fall von der Sonne ferngehalten werden. Jedoch gelten weiterlesen »

Mittagsschlaf – Erholungspause für Kleinkinder

Kinder schlafen gerade in jüngsten Jahren noch weitaus länger, als Erwachsene dies tun. Sie brauchen den Schlaf, um sich zu erholen. Denn ihr Körper wächst noch sehr intensiv und benötigt hierfür ausreichend Ruhe. Viel Schlaf ist daher wichtig. Kinder sind weiterlesen »

MaxiCosi – Kein geeineter Daueraufenthalt für Babys

Der Körper der Kleinen ist in der ersten Lebenszeit besonders anpassungsfähig und kann daher zu schnell überdehnt oder in eine falsche Körperhaltung verformt werden. Dies bedeutet, dass Eltern sehr viel acht darauf geben müssen, dass Jungen oder Mädchen nicht in weiterlesen »

Milchschorf beim Baby

Milchschorf ist eine Erkrankung der Kopfhaut, die sich durch eine juckende Haut und durch einen rotbräunlichen Schorf bemerkbar macht. Die Erkrankung erinnert an eine leicht bräunliche bis gelbliche Schuppenschicht auf Milch. Daher hat die Hauterkrankung ihren Namen erhalten. Man findet weiterlesen »