Schüssler Salze – die “abgekürzte Homöopathie”

In unserer modernen Welt, mit tiefgehendem Wissen in Körperlehre und Medizin sowie einer weit verbreiteten Anwendung der Schulmedizin, hat eine rund 140 Jahre alte Therapieform ihren Platz eingenommen. Es ist die Therapie von Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler (1821-1898), einem homöopathischen Arzt aus Deutschland. Schüssler Salze sind homöopathisch potenzierte Mineralstoffe.

Schüssler Salze

Wieso Chemie, wenn die Natur alles bietet

Schüssler Salze

In seiner Praxis versuchte Dr. Schüssler 15 Jahre lang seine Patienten mit dem Heilverfahren der klassischen Homöopathie zu helfen. Er störte sich aber stets an den vielen homöopathischen Einzelmitteln (mehrere tausend Mittel), an den komplexen Krankheitsbildern und den ausbleibenden Therapieerfolgen durch die falsche Mittelwahl. So entwickelte er ein eigenes Heilverfahren, welches sich auf die Funktionen der Zellen sowie deren Stoffwechsel bezieht. Dr. Schüssler nannte es die „abgekürzte Homöopathie“. Da aber die homöopathische Ärztegemeinschaft diese Bezeichnung nicht erlaubte, betitelte er seine neue Therapieform als Lehre der Biochemie nach Dr. Schüssler.


Warum werden die Mineralstoffe nach Dr. Schüssler potenziert, sprich verdünnt und wie wirken potenzierte Stoffe gegenüber „grobstofflichen“ Mineralstoffen?

Die Zufuhr von grobstofflichen Mineralstoffen gleicht den Mangel ausserhalb der Zellen aus. Die potenzierten mineralischen Substanzen nach Dr. Schüssler wirken in den Zellen, sie vermögen in die Zellen ein zu dringen.

„Jedes biochemisch Mittel muss so verdünnt sein, dass die Funktion gesunder Zellen nicht gestört wird, vorhandene Funktionsstörungen aber ausgeglichen werden können“.

Wilhelm Heinrich Schüssler

Anwendung der Schüssler Salze:

Für eine erfolgreiche Anwendung von Schüssler Salzen sollte mit einer Fachperson gesprochen werden. Die biochemischen Stoffwechsel-Zusammenhänge müssen verstanden werden und oftmals braucht es eine Kombination von 2 bis 3 Schüssler Salzen, um das Gleichgewicht in den Zellen wieder her zu stellen.

Hier die Übersicht der 11 wichtigsten Schüssler Salze


Quellenangabe

Inhalt zusammengefasst. Original:
Buch: Schüssler Salze – Wesen und Anwendung der Biochemie
Verlag: Avanti Verlag AG, Erste Auflage 2008
Hersteller: Omida



Facebook Kommentare

Kommentar verfassen

  

  

  

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>