Die neue Biotta Balance Saftwoche

Nebst der weit bekannten Biotta Wellness Woche ist eine neue Wochenkur entwickelt worden. Bei dieser Kur geht es um den Säure-Basen Haushalt des Körpers. Durch schlechte Ernährungsgewohnheiten werden zu viel Säure im Körper gelagert, welche wegen der grossen Menge nicht automatisch ausgeschieden werden können. Der ganze Mechanismus im Körper wird damit zerstört und funktioniert nicht mehr einwandfrei. Dies kann zu Unwohlbefinden und sogar zu Krankheiten führen.

Biotta Woche

Mit der neuen Biotta Balance Woche kann leicht der Einstig in die Säure-Basen-Thematik im Bezug auf die Ernährung gefunden werden und man kann sich bewusst der modernen Lebensweise, dem Fastfood, dem Stress (vorallem auch bei Stress im täglichen Familienleben) und dem Bewegungsmangel wiedersetzen.

Wo liegt der Unterschied zur bisherigen Saftkur?

Hierbei werden, wie bei der Biotta Wellness Woche, Säfte über den Tag verteilt getrunken, doch den Unterschied macht die Balance-Fibel aus. Darin sind viele wissenswerte Informationen über den Säure-Basen Haushalt und zusätzlich viele Rezepte zum nachkochen enthalten. Das bedeutet, es darf auch gegessen werden, somit ist die Balance Woche keine Saft kur. Dies führt auch dazu, dass diese nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer geeignet ist. Die Kur sollte mehrmals pro Jahr durchgeführt werden, um langfristig den Säure-Basen-Haushalt im Körper zu erreichen.

Um den Säure-Basen-Haushalt wieder herzustellen sollte am besten die ganze Ernährung auf basische Lebensmittel angepasst werden.


Die Entschlackungsmethoden im Überblick:



Facebook Kommentare

Kommentar verfassen

  

  

  

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>