Bananen sind gesund

Banane - die meistgegessene Frucht

Banane – die meistgegessene Frucht

Ob Bananen-Split-Eis oder Banana Pancakes: Die Banane gehört zu den meistgegessenen Früchten auf der Welt. Die Banane ist jedoch nicht nur ausgesprochen lecker, sondern dazu auch sehr gesund. Sportler essen sie gerne bei kleinen Spielpausen, weil sie frische Energie in Form von Kohlenhydraten liefert und den Körper zudem mit den wichtigen Mineralstoffen wie Magnesium und Kalium versorgt. Das Magnesium kann Muskelkrämpfe verhindern, während Kalium den Wasserhaushalt reguliert und so vor Dehydration schont.

Vitaminbombe in Gelb

Bananen sind jedoch nicht nur für Sportler wichtige Lieferanten von Kohlenhydraten, sie stecken zudem voller Eisen, Kupfer, Fluor, Folsäure und den Vitaminen C, E und B. Eine einzige Banane deckt zum Beispiel schon ein Drittel des Tagesbedarfes an den “Nerven-Vitaminen” B1 und B2, die für Ruhe und Entspannung sorgen. Zudem stecken in den gelben Früchten wichtige Aminosäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann.

Der Vitaminreichtum der “Frucht der Früchte” verlangsamt sogar bestimmte gewisse Alterungsprozesse wie die Verkalkung der Adern, die zu Herz-Kreislauf-Problemen und zu schmerzhafter Osteoporose führen kann.

Auch wenn der Magen schmerzt, ist die Banane ein bewährtes Hausmittel. Dies liegt daran, dass das in der Banane enthaltene Kalium die Magensäure bindet, die häufig für Magenprobleme verantwortlich ist.


Anti-Stress-Mittel der natürlichen Art

Die Banane gilt zudem als hilfreiches natürliches Anti-Stress-Mittel, da der in ihr erhaltene Bioaktivstoff Katecholamin eine beruhigende Wirkung auf die Nerven ausübt. Mehr noch: Die Banane liefert zusätzlich das pflanzliche Hormon Serotonin, welches im menschlichen Körper Glücksgefühle auslöst. Durch das zusätzliche Serotonin aus der Banane wird die körpereigene Produktion angeregt und die Laune steigt.

Schlussendlich noch eine letzte gute Nachricht: Die Banane ist bei all ihren guten Inhaltsstoffen nicht einmal kalorienhaltig, da sie zu drei Vierteln aus Wasser besteht. Eine 100 Gramm schwere Banane bringt es auf lediglich 84 Kilokalorien. Da die Banane dank der Kohlenhydrate zugleich wesentlich besser sättigt als beispielsweise Äpfel oder Birnen, ist sie ein idealer Snack für zwischendurch.



Facebook Kommentare

Kommentar verfassen

  

  

  

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>