Magazin:


Mädchennamen mit Buchstabe Z

Finden Sie in der Datenbank die Übersicht der Knabennamen, welche mit dem Buchstaben "Z" beginnen.

Finden Sie den passenden Jungennamen - einen Männernamen mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben sowie die Bedeutung.

Weibliche Vornamen mit Z - Mädchen bzw. Frauennamen

 
12
 
Vorname:Gruppe:Angaben zur Herkunft:
ZahiraZahira
ZahrahZaira
ZainabZaynabvom arabischen Namen einer wohlriechenden Pflanze
dies war der Name einer Tochter, einer Enkelin und zweier Ehefrauen von Mohammed
ZairaZaira
ZaklinaZaklina
ZamiraZamira
ZamrudZamrudder malaiische Name des Edelsteins stammt wohl aus dem Arabischen ('zumurud') oder dann aus dem Persischen ('zomorrod')
ZaraZaira
ZarahSarahin der Bibel war Sarah als Frau Abrahams die Stammmutter Israels
ZariaSarahin der Bibel war Sarah als Frau Abrahams die Stammmutter Israels
ZariahZariahvielleicht eine Abwandlung von 'Sarah'
ZaynabZaynabvom arabischen Namen einer wohlriechenden Pflanze
dies war der Name einer Tochter, einer Enkelin und zweier Ehefrauen von Mohammed
ZélieSolangebekannt durch durch die hl. Solange, einer Märtyrerin von Bourges (9. Jh.)
ZölestineCölestina Information zur männlichen Form Cölestin:
vom lateinischen Namen 'Coelestinus' bzw. 'Caelestinus', einer Erweiterung von 'Coelestis'/'Caelestis'
bekannt durch den hl. Papst Cölestin I. (432)
bisher trugen 5 Päpste den Namen Cölestin bzw. Coelestinus
ZdenkaSidonia Information zur männlichen Form Sidonius:
bekannt durch den hl. Sidonius Apollinaris (5. Jh.)
Sidon (heute Saida im Libanon) war im Altertum eine wichtige phönizische Handelsstadt
der Name der Stadt geht vielleicht auf eine semitische Wurzel mit der Bedeutung 'jagen' oder 'fischen' zurück
ZdravkaZdravka
ZehraZehravon einem Titel 'az-Zahra' für Fatimah, einer Tochter des Propheten Mohammed
der Titel bedeutet in etwa 'die Leuchtende'
ZeldaGriseldaaus dem Italienischen übernommen, wo dies der Name einer Sagengestalt ist
ZeldaZelda
ZelihaZeliha
ZelindaSieglindein der Niebelungensage ist Sieglinde die Mutter Siegfrieds
ZeniaXenia
ZenziCrescentiavon einem römischen Beinamen 'Crescentius'
bekannt durch die hl. Crescentia, der Amme des hl. Vitus (3./4. Jh.)
ZeruiaZerujain der Bibel ist Zeruja eine Schwester Davids
ZeruiahZerujain der Bibel ist Zeruja eine Schwester Davids
ZerujaZerujain der Bibel ist Zeruja eine Schwester Davids
ZeruyaZerujain der Bibel ist Zeruja eine Schwester Davids
ZeynepZaynabvom arabischen Namen einer wohlriechenden Pflanze
dies war der Name einer Tochter, einer Enkelin und zweier Ehefrauen von Mohammed
ZilanZilan
ZillaZillahin der Bibel, in der Genesis, kommt eine Frau dieses Namens vor
ZillahZillahin der Bibel, in der Genesis, kommt eine Frau dieses Namens vor
ZinebZaynabvom arabischen Namen einer wohlriechenden Pflanze
dies war der Name einer Tochter, einer Enkelin und zweier Ehefrauen von Mohammed
ZipporaZipporahin der Bibel ist Zipporah die Frau von Moses
ZipporahZipporahin der Bibel ist Zipporah die Frau von Moses
ZitaZitaverbreitet durch die Verehrung der hl. Zita, Dienstmagd in Lucca (13. Jh.)
ZoaZoebekannt durch die byzantinische Kaiserin Zoe (10./11. Jh.)
ZoéZoebekannt durch die byzantinische Kaiserin Zoe (10./11. Jh.)
ZoëZoebekannt durch die byzantinische Kaiserin Zoe (10./11. Jh.)
ZoeZoebekannt durch die byzantinische Kaiserin Zoe (10./11. Jh.)
ZoeyZoebekannt durch die byzantinische Kaiserin Zoe (10./11. Jh.)
ZofiaSofiabekannt durch die hl. Sophia, einer (vielleicht nur mythischen) römischen Märtyrerin aus dem 3. Jh.
ZofieSofiabekannt durch die hl. Sophia, einer (vielleicht nur mythischen) römischen Märtyrerin aus dem 3. Jh.
ZoraZorain alten russischen Mythen sind 'Zorya Utrennaya' und 'Zorya Vechernyaya' zwei Göttinnen, welche der Sonne die Himmelstore öffnen und schliessen
das Wort 'zorya' geht schlussendlich auf ein indoeuropäisches Wurzelwort für 'Sonne' zurück
ZoranaZorain alten russischen Mythen sind 'Zorya Utrennaya' und 'Zorya Vechernyaya' zwei Göttinnen, welche der Sonne die Himmelstore öffnen und schliessen
das Wort 'zorya' geht schlussendlich auf ein indoeuropäisches Wurzelwort für 'Sonne' zurück
ZorinaZorain alten russischen Mythen sind 'Zorya Utrennaya' und 'Zorya Vechernyaya' zwei Göttinnen, welche der Sonne die Himmelstore öffnen und schliessen
das Wort 'zorya' geht schlussendlich auf ein indoeuropäisches Wurzelwort für 'Sonne' zurück
ZoryaZorain alten russischen Mythen sind 'Zorya Utrennaya' und 'Zorya Vechernyaya' zwei Göttinnen, welche der Sonne die Himmelstore öffnen und schliessen
das Wort 'zorya' geht schlussendlich auf ein indoeuropäisches Wurzelwort für 'Sonne' zurück
ZsanettJohanna Information zur männlichen Form Johannes:
Name des Apostels und Evangelisten Johannes
auch bekannt durch Johannes den Täufer
am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland
bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
ZsófiaSofiabekannt durch die hl. Sophia, einer (vielleicht nur mythischen) römischen Märtyrerin aus dem 3. Jh.
ZsuzsannaSusannevon der griechischen Form 'Sousanna' eines hebräischen Namens 'Schoschanna' bzw. 'Shoshana', mit der Bedeutung 'Lilie'
das zugrundeliegende hebräische Wort hat ägyptische Wurzeln
in den Apokryphen gibt es eine Geschichte von 'Susanne im Bade', die zu Unrecht angeklagt wird
ZuleikaSuleikaName arabischer Herkunft, dessen Bedeutung unklar ist
in Deutschland vor allem bekannt durch Goethes Werk 'West-östlicher Diwan'

Zur Übersicht aller weiblichen Namen »

Facebook Fanpage

Top Trends 365 Tage:


Jungennamen
1. Jonas
2. Michael
3. Moritz
4. Noe
5. Niklas
6. Marko
7. Nino

Mädchennamen
1. Simona
2. Michelle
3. Viola
4. Astrid
5. Felicia
6. Malena
7. Annina