Magazin:


Mädchennamen mit Buchstabe V

Finden Sie in der Datenbank die Übersicht der Knabennamen, welche mit dem Buchstaben "V" beginnen.

Finden Sie den passenden Jungennamen - einen Männernamen mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben sowie die Bedeutung.

Weibliche Vornamen mit V - Mädchen bzw. Frauennamen

 
123
 
Vorname:Gruppe:Angaben zur Herkunft:
ValérieValerie Information zur männlichen Form Valerius:
ursprünglich ein römischer Familienname 'Valerius'
ValbonaValbonavielleicht Gebrauch des Namens 'Valbonë' einer Stadt und eines Flusses in Albanian als Vorname
im Namen ist vielleicht das Wort 'valë' (Welle) enthalten
vielleicht auch vom italienischen Ausdruck 'valle buona' ('gutes Tal')
ValdeteValdete
ValenaValenavielleicht die weibliche Form des römischen Familiennamens 'Valenus'
vielleicht auch eine Abwandlung von 'Valentina'
ValenciaValencia
ValentinaValentina Information zur männlichen Form Valentin:
ursprünglich ein römischer Beiname
bekannt durch die Verehrung des hl. Valentin (3. Jh.)
ValentineValentina Information zur männlichen Form Valentin:
ursprünglich ein römischer Beiname
bekannt durch die Verehrung des hl. Valentin (3. Jh.)
ValeriaValerie Information zur männlichen Form Valerius:
ursprünglich ein römischer Familienname 'Valerius'
Valeria GuadalupeValeria GuadalupeDoppelform aus 'Valeria' und 'Guadalupe'
ValerianaValeriana Information zur männlichen Form Valerian:
ursprünglich ein römischer Familienname 'Valerius' bzw. ein daraus abgeleiteter Beiname 'Valerianus'
ValerieValerie Information zur männlichen Form Valerius:
ursprünglich ein römischer Familienname 'Valerius'
ValerijaValerie Information zur männlichen Form Valerius:
ursprünglich ein römischer Familienname 'Valerius'
ValescaValerie Information zur männlichen Form Valerius:
ursprünglich ein römischer Familienname 'Valerius'
ValeskaValerie Information zur männlichen Form Valerius:
ursprünglich ein römischer Familienname 'Valerius'
ValmiraValmira
VandaWandaaus dem Polnischen ins Deutsche übernommener Name mit nicht genau bekannter Herkunft
möglicherweise von 'Wend', dem Namen eines slawischen Volksstamms
VanesaVanessaErfindung des irischen Schriftstellers Swift für ein Gedicht 1726
auch Bezeichnung einer Schmetterlingsgattung
VanessaVanessaErfindung des irischen Schriftstellers Swift für ein Gedicht 1726
auch Bezeichnung einer Schmetterlingsgattung
VanesszaVanessaErfindung des irischen Schriftstellers Swift für ein Gedicht 1726
auch Bezeichnung einer Schmetterlingsgattung
VaniaVania
VanidaVanida
VanjaJohanna Information zur männlichen Form Johannes:
Name des Apostels und Evangelisten Johannes
auch bekannt durch Johannes den Täufer
am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland
bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
VannaJohanna Information zur männlichen Form Johannes:
Name des Apostels und Evangelisten Johannes
auch bekannt durch Johannes den Täufer
am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland
bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
VariniaVariniavon einem römischen Familiennamen 'Varinius'
dieser ist vielleicht vom Familiennamen 'Varius' mit der Bedeutung 'vielseitig', 'bunt'
VasilisaBasilia Information zur männlichen Form Basil:
bekannt durch den hl. Basilius, Erzbischof von Cäsarea (4. Jh.)
VasilissaBasilia Information zur männlichen Form Basil:
bekannt durch den hl. Basilius, Erzbischof von Cäsarea (4. Jh.)
VénusVenusin der römischen Mythologie ist Venus die Göttin der Liebe
dies ist auch der Name des 2. Planeten von der Sonne
VéroniqueVeronikaentstanden als latinisierte Form eines mazedonischen Namens 'Beronike', welcher wiederum auf den griechischen Namen 'Pherenike' zurückgeht
verbreitet durch die Verehrung der hl. Veronika von Jerusalem, einer Jüngerin Jesu
VeeraVeraaus dem Russischen ins Deutsche übernommen
VeerleVeerleholländische Form des nicht mehr gebräuchlichen zweigliedrigen althochdeutschen Namens 'Farhild' oder 'Ferhild'
VelmaWilhelma Information zur männlichen Form Wilhelm:
alter deutscher zweigliedriger Name
im Mittelalter in ganz Europa beliebt
Name mehrerer berühmter Könige, z.B. von Wilhelm dem Eroberer, dem ersten normannischen König Englands
VenanziaVenanzia Information zur männlichen Form Venanzio:
ursprünglich ein römischer Vorname 'Venantius' mit Beziehung zu 'venari' ('jagen')
VendelaWendelina Information zur männlichen Form Wendelin:
verselbständigte Kurzform von Namen, die mit 'Wendel-' beginnen, z.B. Wendelbert
das Namenselement 'Wendel' kommt von 'Vandalen', der germanischen Bezeichnung für ein slawisches Volk
im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Wendelin (6./7. Jh.)
VendlaWendelina Information zur männlichen Form Wendelin:
verselbständigte Kurzform von Namen, die mit 'Wendel-' beginnen, z.B. Wendelbert
das Namenselement 'Wendel' kommt von 'Vandalen', der germanischen Bezeichnung für ein slawisches Volk
im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Wendelin (6./7. Jh.)
VeneraVenusin der römischen Mythologie ist Venus die Göttin der Liebe
dies ist auch der Name des 2. Planeten von der Sonne
VenereVenusin der römischen Mythologie ist Venus die Göttin der Liebe
dies ist auch der Name des 2. Planeten von der Sonne
VenlaWendelina Information zur männlichen Form Wendelin:
verselbständigte Kurzform von Namen, die mit 'Wendel-' beginnen, z.B. Wendelbert
das Namenselement 'Wendel' kommt von 'Vandalen', der germanischen Bezeichnung für ein slawisches Volk
im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Wendelin (6./7. Jh.)
VenusVenusin der römischen Mythologie ist Venus die Göttin der Liebe
dies ist auch der Name des 2. Planeten von der Sonne
VenusVenusin der römischen Mythologie ist Venus die Göttin der Liebe
dies ist auch der Name des 2. Planeten von der Sonne
VeraVeraaus dem Russischen ins Deutsche übernommen
VerónicaVeronikaentstanden als latinisierte Form eines mazedonischen Namens 'Beronike', welcher wiederum auf den griechischen Namen 'Pherenike' zurückgeht
verbreitet durch die Verehrung der hl. Veronika von Jerusalem, einer Jüngerin Jesu
VerônicaVeronikaentstanden als latinisierte Form eines mazedonischen Namens 'Beronike', welcher wiederum auf den griechischen Namen 'Pherenike' zurückgeht
verbreitet durch die Verehrung der hl. Veronika von Jerusalem, einer Jüngerin Jesu
VerenaVerenaHerkunft unklar, vielleicht zu lat. 'verus' bzw. dessen weiblicher Form
vor allem in der Schweiz verbreitet durch die Verehrung der hl. Verena von Zurzach (3./4. Jh.)
VereniceBerenike'Berenike' geht zurück auf eine mazedonische Variante von 'Pherenike', hat also denselben Ursprung wie 'Veronika'
bekannt durch Berenike, einer jüdischen Prinzessin, der Geliebten des Titus (1. Jh.)
VerinaVerinabekannt durch Aelia Verina, der Frau des byzantinischen Herrschers Leo I. (5. Jh.)
der Name ist vielleicht eine Variante von 'Verena'
VernaVerenaHerkunft unklar, vielleicht zu lat. 'verus' bzw. dessen weiblicher Form
vor allem in der Schweiz verbreitet durch die Verehrung der hl. Verena von Zurzach (3./4. Jh.)
VernaVernasometimes understood by people to be related to Latin 'ver' (spring) or 'vernus' (of spring)
Information zur männlichen Form Vernon:
von einem aristokratischen Familiennamen, der mit den Normannen nach England kam
im Namen enthalten ist das Wort 'vern' (Erle), so dass der Familienname vielleicht auf eine Ortsbezeichnung 'Erlenwald' oder ähnlich zurückgeht
VernettaVernasometimes understood by people to be related to Latin 'ver' (spring) or 'vernus' (of spring)
Information zur männlichen Form Vernon:
von einem aristokratischen Familiennamen, der mit den Normannen nach England kam
im Namen enthalten ist das Wort 'vern' (Erle), so dass der Familienname vielleicht auf eine Ortsbezeichnung 'Erlenwald' oder ähnlich zurückgeht
VeronaVeronikaentstanden als latinisierte Form eines mazedonischen Namens 'Beronike', welcher wiederum auf den griechischen Namen 'Pherenike' zurückgeht
verbreitet durch die Verehrung der hl. Veronika von Jerusalem, einer Jüngerin Jesu
VeronicaVeronikaentstanden als latinisierte Form eines mazedonischen Namens 'Beronike', welcher wiederum auf den griechischen Namen 'Pherenike' zurückgeht
verbreitet durch die Verehrung der hl. Veronika von Jerusalem, einer Jüngerin Jesu

Zur Übersicht aller weiblichen Namen »

Facebook Fanpage

Top Trends 365 Tage:


Jungennamen
1. Jonas
2. Michael
3. Moritz
4. Noe
5. Niklas
6. Marko
7. Nino

Mädchennamen
1. Simona
2. Michelle
3. Viola
4. Astrid
5. Felicia
6. Malena
7. Annina