Magazin:


Mädchennamen mit Buchstabe L

Finden Sie in der Datenbank die Übersicht der Knabennamen, welche mit dem Buchstaben "L" beginnen.

Finden Sie den passenden Jungennamen - einen Männernamen mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben sowie die Bedeutung.

Weibliche Vornamen mit L - Mädchen bzw. Frauennamen

 
12345
 
Vorname:Gruppe:Angaben zur Herkunft:
LaarniLaarni
LaarnieLaarni
LaísLaísvielleicht von Lais, dem Namen einer berühmten Kurtisane, Lais von Korinth, zur Zeit von Diogenes (4. Jh. v. Chr.)
LaceyLaceyvon einem normannischen Familiennamen, der wiederum zurückgeht auf den Namen eines Ortes 'Lassy' in Calvados, Frankreich
der Name der Stadt kommt vielleicht von der latinisierten Form 'Lascius' eines gallischen Vornamens
LaciLaceyvon einem normannischen Familiennamen, der wiederum zurückgeht auf den Namen eines Ortes 'Lassy' in Calvados, Frankreich
der Name der Stadt kommt vielleicht von der latinisierten Form 'Lascius' eines gallischen Vornamens
LacieLaceyvon einem normannischen Familiennamen, der wiederum zurückgeht auf den Namen eines Ortes 'Lassy' in Calvados, Frankreich
der Name der Stadt kommt vielleicht von der latinisierten Form 'Lascius' eines gallischen Vornamens
LacyLaceyvon einem normannischen Familiennamen, der wiederum zurückgeht auf den Namen eines Ortes 'Lassy' in Calvados, Frankreich
der Name der Stadt kommt vielleicht von der latinisierten Form 'Lascius' eines gallischen Vornamens
LadinaLadinavielleicht vom Namen der Sprache Latein, 'Latinum'
die Sprache ist benannt nach 'Latium', dem Herkunftsgebiet der Römer
LadislavaLadislava Information zur männlichen Form Wladyslaw:
alter slawischer zweigliedriger Name
bekannt durch Ladislaus I., König von Ungarn, der 1192 heilig gesprochen wurde
LaeliaLeliaursprünglich ein römischer Familienname 'Laelius' bzw. dessen weibliche Form 'Laelia'
die Herkunft des Familiennames ist nicht sicher geklärt
LaerkeLaerkebedeutet 'Lerche' auf Dänisch
wird in Dänemark mit 'ae' zusammen geschrieben, als 'Lærke'
LaeticiaLätitia
LaetitiaLätitia
LaetitiaLätitia
LaiaEulalia
LailaLeilabekannt durch die arabisch-persische Geschichte 'Leila und Madschnun' aus dem 7. Jh., unter Arabern so bekannt wie die von Romeo und Julia
LailaniLailaniwahrscheinlich ein ursprünglich-philippinischer Name
LakeishaLakeishain den USA vorwiegend von den Afro-Amerikanern verwendet
LakishaLakeishain den USA vorwiegend von den Afro-Amerikanern verwendet
LalieEulalia
LambertaLamberta Information zur männlichen Form Lambert:
alter deutscher zweigliedriger Name
verbreitet durch die Verehrung des hl. Lambert (7. Jh.)
LamiaLamia
LamisLamis
LamyaLamia
LanLan
LanaAlana Information zur männlichen Form Alan:
kam im Mittelalter mit den Normannen nach England
Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch 'al' (Fels)
LaneyHelenein der griechischen Mythology ist Helena die Tochter von Zeus und Leda; ihre Entführung war der Grund für den Trojanischen Krieg
der Name 'Helios' des griechischen Sonnengotts hat dieselben Wurzeln
LaniLani
LaoiseLouise Information zur männlichen Form Ludwig:
alter deutscher zweigliedriger Name
als Name deutscher und französischer Könige und Kaiser in ganz Europa verbreitet
LaraLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
LarenaLorraineursprünglich ein in England gebräuchlicher Beiname für Zuwanderer aus Lorraine, einer Provinz in Frankreich
der Name der Provinz 'Lorraine' (deutsch 'Lothringen') kommt von lateinisch 'Lotharingia', wiederum abgeleitet vom Namen eines Königs Lothar/Lothair
erst seit dem Ende des 19. Jh. als Vorname in Gebrauch
LarinaLarina
LarisaLarissaName griechischer Herkunft, dessen Bedeutung nicht sicher bekannt ist
vielleicht von 'laros' ('lieblich'), oder übernommen vom Ortsname Larissa in Griechenland
aus dem Russischen ins Deutsche übernommen
LarissaLarissaName griechischer Herkunft, dessen Bedeutung nicht sicher bekannt ist
vielleicht von 'laros' ('lieblich'), oder übernommen vom Ortsname Larissa in Griechenland
aus dem Russischen ins Deutsche übernommen
LatashaLatashamoderne Schöpfung, vielleicht Kombination der beliebten Silbe 'La' mit dem Namen 'Tasha'
LatifaLatifa
LatipahLatifa
LatishaLätitia
LatonyaLatonyamoderne Schöpfung, vielleicht Kombination der beliebten Silbe 'La' mit dem Namen 'Tonya'
LatoyaLatoya
LauraLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
LauraneLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
LauranneLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
LaureLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
LaureenLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
LaurelLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
LaurenLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
LaurenceLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
LaureneLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers
LaurentiaLaura Information zur männlichen Form Lorenz:
geht zurück auf den altrömischen Beinamen 'Laurentius': 'der aus der Stadt Laurentium Stammende'
später in Anlehnung an 'laurus' umgedeutet in 'der Lorbeerbekränzte' mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers

Zur Übersicht aller weiblichen Namen »

Facebook Fanpage

Top Trends 365 Tage:


Jungennamen
1. Jonas
2. Michael
3. Moritz
4. Noe
5. Niklas
6. Marko
7. Nino

Mädchennamen
1. Simona
2. Michelle
3. Viola
4. Astrid
5. Felicia
6. Malena
7. Annina