Magazin:


Mädchennamen mit Buchstabe C

Finden Sie in der Datenbank die Übersicht der Knabennamen, welche mit dem Buchstaben "C" beginnen.

Finden Sie den passenden Jungennamen - einen Männernamen mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben sowie die Bedeutung.

Weibliche Vornamen mit C - Mädchen bzw. Frauennamen

 
12345
 
Vorname:Gruppe:Angaben zur Herkunft:
CadenceCadencevom englischen Wort 'cadence', das für den rhythmischen Fluss einer Melodie steht
CaeciliaCaecilieweibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius'
vielleicht etruskischen Ursprungs
volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig
bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
CahayaCahayadas malaiische Wort 'cahaya' stammt ursprünglich aus dem Sanskrit
CahyaCahayadas malaiische Wort 'cahaya' stammt ursprünglich aus dem Sanskrit
CaiCai
CaitlinKatharinaHerkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina'
verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
CaitlynKatharinaHerkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina'
verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
CaitrionaKatharinaHerkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina'
verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
CalandraCalandra
CaliKayleyvom irischen Familiennamen 'Ó Caollaidhe' (Nachfahre von Caollaidhe)
der Familienname beruht auf dem Wort 'caol' (schlank)
die Form 'Kayla' ist im Moment populär in den USA
CalinaCalinavielleicht von Spanisch 'calina' (Nebel, Dunst)
CalineNicole Information zur männlichen Form Nikolaus:
bekanntgeworden durch den Namen des hl. Nikolaus, im 4. Jh. Bischof von Myra
bisher trugen 5 Päpste den Namen Nikolaus
CalistaCallista Information zur männlichen Form Callisto:
vom spätrömischen Vornamen 'Callistus', vom griechischen Wort 'kallistos' ('am schönsten') abgeleitet
bisher trugen 3 Päpste den Namen Calixtus
CallieCallista Information zur männlichen Form Callisto:
vom spätrömischen Vornamen 'Callistus', vom griechischen Wort 'kallistos' ('am schönsten') abgeleitet
bisher trugen 3 Päpste den Namen Calixtus
CalliopeKalliopein der griechischen Mythologie ist Kalliope eine der 9 Musen, die Muse der Dichtkunst
CallistaCallista Information zur männlichen Form Callisto:
vom spätrömischen Vornamen 'Callistus', vom griechischen Wort 'kallistos' ('am schönsten') abgeleitet
bisher trugen 3 Päpste den Namen Calixtus
CalogeraCalogera Information zur männlichen Form Calogero:
vom lateinischen Namen 'Calogerus' mit griechischen Wurzeln
bekannt durch den hl. Calogerus, einem Einsiedler auf Sizilien (5. Jh.)
CaméliaCamelliaGebrauch des englischen Namens der Pflanze bzw. Blume Kamelie als Vorname
die Planze ist benannt nach dem deutsch-tschechischen Jesuiten Georg Joseph Kámel (17. Jh.)
CamellaCamelliaGebrauch des englischen Namens der Pflanze bzw. Blume Kamelie als Vorname
die Planze ist benannt nach dem deutsch-tschechischen Jesuiten Georg Joseph Kámel (17. Jh.)
CamelliaCamelliaGebrauch des englischen Namens der Pflanze bzw. Blume Kamelie als Vorname
die Planze ist benannt nach dem deutsch-tschechischen Jesuiten Georg Joseph Kámel (17. Jh.)
CameronCameronGebrauch eines schottischen Familien- bzw. bekannten Clan-Namens als Vorname
CamiKamilla Information zur männlichen Form Camillo:
altrömischer Beiname, vor allem der Familie 'Furius'
bedeutet vielleicht 'Messdiener', ist vielleicht aber auch etruskischer Herkunft mit unbekannter Bedeutung
CamilaKamilla Information zur männlichen Form Camillo:
altrömischer Beiname, vor allem der Familie 'Furius'
bedeutet vielleicht 'Messdiener', ist vielleicht aber auch etruskischer Herkunft mit unbekannter Bedeutung
CamillaKamilla Information zur männlichen Form Camillo:
altrömischer Beiname, vor allem der Familie 'Furius'
bedeutet vielleicht 'Messdiener', ist vielleicht aber auch etruskischer Herkunft mit unbekannter Bedeutung
CamilleKamilla Information zur männlichen Form Camillo:
altrömischer Beiname, vor allem der Familie 'Furius'
bedeutet vielleicht 'Messdiener', ist vielleicht aber auch etruskischer Herkunft mit unbekannter Bedeutung
CamrynCameronGebrauch eines schottischen Familien- bzw. bekannten Clan-Namens als Vorname
CandaceCandace'Candace' ist der Name einer langen Erblinie äthiopischer Königinnen
eine dieser Königinnen wird in der Bibel erwähnt
heute ist der von 'Candace' abgeleitete Name 'Candice' sehr viel häufiger
CandelaCandelariavom spanischen Namen für das Fest Maria Lichtmess, der 40. Tag nach Weihnachten, am 2. Februar
der Name des Festes leitet sich ab vom spanischen Wort für Kerze
CandelariaCandelariavom spanischen Namen für das Fest Maria Lichtmess, der 40. Tag nach Weihnachten, am 2. Februar
der Name des Festes leitet sich ab vom spanischen Wort für Kerze
CandiceCandace'Candace' ist der Name einer langen Erblinie äthiopischer Königinnen
eine dieser Königinnen wird in der Bibel erwähnt
heute ist der von 'Candace' abgeleitete Name 'Candice' sehr viel häufiger
CandidaCandida
CandidoCandido
CandidusCandido
CansuCansuvielleicht eine Zusammensetzung aus türkisch 'can' (Leben) und 'su' (Wasser)
CaoimheCaoimhein gewisser Weise die weibliche Form von 'Kevin'
CapriceCapricevom italienischen Wort 'caprice' bzw. 'capriccio', das soviel wie 'Laune' oder 'Impuls' bedeutet (vergleiche Deutsch 'Kapriole')
das italienische Wort geht auf lateinisch 'caper' (Ziegenbock) zurück
CapucineCapucinevon 'Cappuccino', dem italienischen Namen des Ordens der Kapuzinermönche
der Name dieses Ordens leitet sich ab von 'cappuccio' (Kapuze), der Bezeichnung für ihr Gewand
CaraCara
CarenKarinverselbständigte skandinavische Weiterentwicklung von 'Katharina'
wird oft auch in Verbindung gebracht mit lateinisch 'carus' (lieb, teuer) wegen der Ähnlichkeit der Wörter
CariCari
CaridadCaritas
CaridadeCaritas
CarinKarinverselbständigte skandinavische Weiterentwicklung von 'Katharina'
wird oft auch in Verbindung gebracht mit lateinisch 'carus' (lieb, teuer) wegen der Ähnlichkeit der Wörter
CarinaCarinawahrscheinlich eine relativ junge Neubildung zu italienisch 'carino' bzw. der weiblichen Form 'carina'
kann alternativ auch verstanden werden als Koseform von 'Cara'
CarineCarinawahrscheinlich eine relativ junge Neubildung zu italienisch 'carino' bzw. der weiblichen Form 'carina'
kann alternativ auch verstanden werden als Koseform von 'Cara'
CarinnaCarinawahrscheinlich eine relativ junge Neubildung zu italienisch 'carino' bzw. der weiblichen Form 'carina'
kann alternativ auch verstanden werden als Koseform von 'Cara'
CarissaCharis
CarissimaCarissima
CaritaCara
CaritasCaritas

Zur Übersicht aller weiblichen Namen »

Facebook Fanpage

Top Trends 365 Tage:


Jungennamen
1. Jonas
2. Michael
3. Moritz
4. Noe
5. Niklas
6. Marko
7. Nino

Mädchennamen
1. Simona
2. Michelle
3. Viola
4. Astrid
5. Felicia
6. Malena
7. Annina